... seit 2011 wächst diese Familie und somit natürlich auch dieser Haushalt stetig.

Das Gespann Jill und Jenny wurde nach und nach zu einer richtigen kleinen Familie. In den nächsten Tagen sind wir dann 7 - JA SIEBEN. Zwei Erwachsene, zwei Hunde, zwei Katzen und ein Menschenkind.

Das funktioniert zusammen nur, wenn alles wirklich Hand in Hand geht. Die ein oder andere Sache geht natürlich auch mal schief. Hier sieht es nicht immer aus, wie in einem Ausstellungshaus und der Alltag artet das ein oder andere Mal auch in Stress aus, aber Dank kleiner Kniffe und Helfer wird am Ende meist alles gut.


www.fotokalender.com
Motordoctor.de


Heute vor zwei Jahren ...

... hab ich gespannt auf die Mini gewartet (sie hat sich sehr feiern lassen). Das war mein letzter Tag als Nicht-Mami. Morgen wird sie 2 - schon ZWEI. Ach was war ich da noch naiv: "Das Baby schläft in seinem eigenen Bett.", "Konsequenz ist ALLES.", "Kinder sollen keinen Zucker essen, bevor sie 1 sind." ... OK, das mit dem Arbeiten hab ich durchgezogen - alles andere ... ach ihr habt es ja selbst gelesen. In den letzten beiden Jahren hat sich so einiges geändert:

mehr lesen 0 Kommentare

Einkaufen, wenn man am A*** der Welt wohnt.

Es ist bald Weihnachten, die Mini hat Geburtstag, unser syrischer Schützling hatte gerade Geburtstag, Nikolaus steht auch vor der Tür und ich bin schwer am Kleinigkeiten besorgen. Ich will nicht viel und zu materiell schenken, sondern individuell und mit persönlicher Note. Wir wohnen in Alleinlage - 7 Kilometer vom nächsten Supermarkt entfernt. Alles andere ist noch weiter weg: der nächste schwedische Möbelriese zum Beispiel ist um die 60 Kilometer entfernt. Jede Anschaffung wird hier also geplant und ggf. auch zelebriert.

Vorteile lokaler Geschäfte ... jede Menge Spaß. Die Einhörner haben wir übrigens nicht gekauft ... aber die sind echt toll :D
Vorteile lokaler Geschäfte ... jede Menge Spaß. Die Einhörner haben wir übrigens nicht gekauft ... aber die sind echt toll :D
mehr lesen 0 Kommentare

Der Abschied vom Nuckel

Als ich schwanger war, waren wir felsenfest davon überzeugt und uns auch einig darin, dass wir sowas wie Nuckel nicht brauchen. "Diese Babyberuhigung, das mache doch nur faule Eltern. Wir kommen auch ohne klar." Ja nee is klar. In der zweiten Nacht waren wir mürbe.

Mini hat alle "Nunnies" ganz stolz selber eingesammelt.
Mini hat alle "Nunnies" ganz stolz selber eingesammelt.
mehr lesen 0 Kommentare

Jede Mama und jeder Papa möchte, dass das Baby ausgiebig, sicher und erholsam schläft. Über Minis nicht-vorhandenen Schlafrhythmus, habe ich mich in vielen Blogbeiträgen ausgiebig ausgelassen. Was uns aber immer wichtig war, dass sie bequem und gesund gelegen hat. Ratschläge zur richtigen Babymatratze findet ihr online bei der Babymatratzenberatung.